Anbieter, Netwelt

Hat Taekwondo einen praktische Nutzen in der Selbstverteidigung?

In der Highschool kam der Schul-Rüpel auf mich zu und schubste mich (von hinten). Dann packte er meine Schulter und drehte mich um. Er war ein Idiot und wollte mich wahrscheinlich herumschubsen, aber er wollte mich nicht verprügeln. Ich war zu keinem Zeitpunkt wirklich in ernster körperlicher Gefahr. Zum Glück hatte ich die letzten 3 Jahre Taekwondo genommen. Ich packte seine Schulter und seine Hüfte und machte einen Hüftwurf.

Wir waren auf Zement und ich wollte ihn nicht verletzen, also hielt ich ihn 3 Sekunden lang (länger als es klingt) dort fest und starrte ihn an. Dann ließ ich los und ging weg, und er interagierte nie wieder mit mir.

Diese spezielle Technik kommt eher von Jujitsu als von Taekwondo, aber ich habe sie nur gewählt, weil wir in der perfekten Ausgangsposition für den Zug waren und weil ich, wenn jemand nicht versucht hat, mich zu schlagen, es vermeiden werde, sie zu schlagen, wenn ich kann.

Taekwondo ist mächtig. Jemand hat versucht, einen Kerl zu überfallen, mit dem mein Lehrer manchmal trainiert. Der Straßenräuber hatte ein Messer. Der Kampfkünstler hatte einen schwarzen Gürtel sechsten Grades. Der Straßenräuber wachte mit Handschellen an einem Krankenhausbett ohne bleibende Schäden auf.

Taekwondos Schläge und Blöcke sind sehr, sehr nützlich. Möglicherweise sogar noch mehr als das, es lehrt dich eine mentale Disziplin und eine Kontrolle über den menschlichen Körper (deinen und andere), die sonst unglaublich schwer zu erreichen ist. Wenn du in Taekwondo oder so ziemlich jeder Kampfkunst ausgebildet bist, kannst du dich nicht nur rechtmäßig schützen, sondern du kannst auch genau die Techniken und die Kraft anwenden, die nötig sind, um die Bedrohung vollständig und entschieden zu zerstören, ohne mehr Schaden anzurichten, als du musst. Das nötige Eqipment wie Pratzen oder Ausrpstung erhaltet Ihr in dem Shop clothedforcombat.com.

Standard
Anbieter, Test, Uncategorized

Cloudbet: Wodurch zeichnet sich dieser Sportwettenanbieter aus?

Der Sportwettenanbieter Cloudbet stellt eine Besonderheit auf dem Sportwettenmarkt dar, da man auf diesen Teil nicht mit Euro, sondern mit den wertvollen Bitcoin wettet. Dieses Sportwetten Portal ist noch relativ jung, da Cloudbet erst seit dem Jahr 2013 aktiv ist. Bezüglich Kundenzahl und Umsatz liegen derzeit noch keine Angaben vor, sodass man darüber kein Urteil bilden kann. Das grundsätzliche Sportwetten Angebot ist relativ handelsüblich und entspricht dem anderer klassischer Buchmacher und umfasst eine große Auswahl an unterschiedlichen Sportarten. Auf der Webseite von Cloudbet werden zudem keine genauen Angaben zum Firmensitz gemacht und auch zur Glücksspiellizenz wird nicht gesagt.

Insofern sollte man aufpassen, wenn man Cloudbet nutzen möchte, da die Seriosität schwierig einzuschätzen ist. Allerdings gibt es bis jetzt keine Anzeichen auf Betrug. Außerdem ist dieses Webportal ausschließlich auf Englisch verfügbar, die Wettsteuer wird nicht berechnet, der Kundensupport kann per E-Mail kontaktiert werden und Einzahlungen Auszahlungen werden sehr schnell bearbeitet. Der folgende Text wird sich ausschließlich mit dem Sportwettenanbieter Cloudbet beschäftigen und alle wichtigen Informationen zu diesem Anbieter erläutern.

Wodurch zeichnet sich das Webangebot aus?

Das Wettangebot des Sportwetten Anbieters Cloudbet muss sich vor keinem anderen Buchmacher verstecken, da genügend Sportarten zur Verfügung stehen. Insbesondere Fußballfans kommen voll und ganz auf ihre Kosten. Zudem hat sich in den letzten Monaten einiges bei diesem Buchmacher getan. Um das Fußball Angebot zu finden muss man erst einmal ein bisschen suchen, aber unter dem Menüpunkt Soccer erreicht man anschließend das Fußball Angebot. Hier präsentiert Cloudbet ein breites Angebot, welches aus Ligen aus aller Welt besteht. Auch deutscher Fußball ist im Sportwetten Sortiment enthalten und Wetten können sogar bis hinunter in die Oberliga platziert werden. Auch die Zahl der Spezialwetten es überraschend gut, jedoch nicht übertragen. Die wichtigsten Wettmärkte werden auf jeden Fall bedient. Neben dem Fußball bedient Cloudbet vor allen Dingen den mainstream und Sportarten wie Tennis, Basketball, Eishockey und Handball. Darüber hinaus gibt es noch einen weiteren Schwerpunkt der auf US-amerikanischen Motorsport liegt. Dies gibt es längst nicht bei allen Sportwettenanbietern im Sortiment. Zudem gibt es noch ein separates Live Center, das allerdings nur durchschnittlich bestückt ist. Hier kann das Angebot sicherlich noch weiter ausbauen. In diesem Bereich kann Cloudbet noch nicht wirklich mit den großen europäischen Buchmachern mithalten.

Welche Einzahlungsmöglichkeiten und Auszahlungsmöglichkeiten gibt es bei dem Anbieter Cloudbet?

Diese Frage kann man im Prinzip relativ schnell beantworten, da sich Cloudbet ausschließlich auf Bitcoin spezialisiert hat. Diese kann man auf verschiedenste Arten weisen auf das Wettkonto transferieren. Zum einen kann man Bitcoin ATM verwenden. Durch diese Methode ist das Konto in Minuten aufgeladen. Zudem gibt es noch LocalBitCoins.com. Bei diesem Anbieter dauert die Aufladung wenige Stunden und zu guter letzt gibt es noch den Online Exchange, der aber nicht zu empfehlen ist, da die Bearbeitungsdauer zwischen 2-10 Tagen dauert. Zudem gibt es bei Cloudbet zu jedem Anbieter eine ausführliche Schritt für Schritt Anleitung, sodass man alle Varianten problemlos nutzen kann. Dies ist auch notwendig, da die meisten wahrscheinlich noch nie mit Bitcoin Sportwetten gespielt haben. Dadurch sollte die Aufladung des Wettkontos kein Problem sein. Auszahlungen können innerhalb von wenigen Augenblicken durchgeführt werden. Dazu muss man lediglich die eigene Bitcoin-Adresse angeben.

Wie hoch ist der Auszahlungsschlüssel bei Cloudbet?

Nachdem was man über Cloudbet weiß schwanken die Wettquoten teils erheblich. Bei top Events wie Champions League gibt es bei dem Sportwettenanbieter oftmals sehr gute Quoten. Bei diesen Events erreicht Cloudbet sogar einen durchschnittlichen Auszahlungsschlüssel von 93 %. Außerdem hat dieser Anbieter immer mal wieder echte Topquoten bei Wetten auf Favoriten zu bieten. Umgekehrt gehen die Quoten allerdings bei einigen Sportarten und unwichtigen Ereignissen kräftig nach unten. Deshalb sollte man bei jeder Quote genauestens anschauen und abwägen, ob diese Quote bei diesem Buchmacher wirklich gut ist.

Wodurch kann der Kundenservice bei Cloudbet überzeugen?

Der Kundenservice ist auf jeden Fall eine Achillesferse dieses Anbieters, da lediglich ein Kontakt per E-Mail besteht. Einen Live Chat und eine Telefon Hotline sucht man vergebens. Allerdings sollen die E-Mails von Cloudbet relativ schnell bearbeitet werden, sodass man relativ schnell, innerhalb von wenigen Stunden, eine Antwort bekommt.

Fazit:

Cloudbet bietet ein vollkommen neues Angebot und Geschäftsmodell auf dem Sportwettenmarkt an, da dieser Anbieter der erste Sportwettenanbieter ist, der voll und ganz auf Bitcoins setzt. Nichtsdestotrotz gibt es insgesamt noch sehr viel zu tun für den Betreiber, da an allen Enden und Ecken Kritikpunkte bestehen. Vor allen Dingen der Kundenservice muss weiter ausgebaut werden. Den ganzen review auf Sportwetten24 lesen.

 

Standard